BRÜCKEN 2019

Das Festival der »Neuen Musik«
5. bis 22. juni 2019

Das diesjährige brückenfestival präsentiert sich jugendlich
frisch in einem weit größeren Wirkungskreis:
Es bietet Veranstaltungen mürzabwärts bis
nach Kapfenberg an und bis hinein nach Mariazell.

Wir sind sehr glücklich, dass heuer eines der führenden
Ensembles für Neue Musik, das klangforum
wien, drei Tage lang bei uns zu Gast sein und dem
Festival neue Impulse verleihen wird.

Mit der Jugendarbeit an Musikschulen (News for
Youth), kreativem Nachdenken über unsere Region
(Inventar der Gegend), Information über neue
Spielpraktiken (Klavierinnenraumspiel), Mario Rom’s
Interzone als Künder aktueller Jazztrends und Einbeziehen
der österreichischen Musikuniversitäten
(BlechTanz mit der Anton Bruckner – Privatuniversität))
führen wir einige Programmlinien vergangener
Festivals weiter.

Wir begeben uns auch an einen interessanten neuen
Aufführungsort, das „Tonewoods“ - Lager Dr. Zach in
Halltal. Und wenn Sie Pilze und Schwämme mögen,
versäumen Sie nicht, sich mit Sven Hartberger frühmorgens
auf die klangbegleitete Suche in die Neuberger
Wälder zu begeben.

Unser Ohr beschenkt uns mit Weltwahrnehmung durch
Geräusche, Sprache, Klänge in vielfältigsten Nuancen
und Abstufungen, durch Musik…

Die Brücken sind ein Fest für unsere Ohren,
ein Fest des Hörens!

Feiern Sie mit uns!





Zurück zur Übersicht

kh

kunsthaus muerz