baroque muerz

»Haydn 8«

mittwoch / 15. mai 2019 / 19.30 uhr
kunsthaus muerz

Lorenz Duftschmid - Baryton
Bart Aerbeydt - Inventionshorn
Gijs Laceulle - Inventionshorn
Erich Höbarth - Violine
Brigitte Täubl - Violine
Lucas Schurig - Viola
Balázs Máté - Violoncello
Dane Roberts – Violone

Werke: Divertimenti, Quintette und Oktette mit Baryton von Franz Joseph Haydn

Jospeh Haydn

Fürst Nikolaus I. von Esterházy verlangte laut Anstellungsvertrag von dem ab 1761 in seinen Diensten stehenden Joseph Haydn (1732–1809) regelmäßig Kompositionen „für die Gamba“. Insgesamt schrieb Joseph Haydn 175 Werke mit Baryton, darunter 126 Trios, Cassationen, ein Quintett und neun Oktette. Dieser ganz eigene Klang, der ein Jahrhunderte altes Streichinstrument mit den topmodernen Errungenschaften des Empfindsamen und Klassischen Stils verbindet bildet die Grundlage dieses Programms mit wahren Schätzen aus dem Schaffensreichtum Joseph Haydns.

Kartenpreise und Abos: Einzelkarten: Euro 33.- / 23.-
Einzelabo: Euro 125.- / 85.-, Partnerabo: 195.-




Zurück zur Übersicht

kh

kunsthaus muerz