Ein Abend für die Windkraft

Der Windpark Moschkogel

freitag / 24. juni 2016 / 19.00 uhr
kunsthaus muerz

Die große Herausforderung, an einem alpinen Standort einen Windpark zu errichten, wurde durch die Projektpartner Energiewerkstatt, Enercon, Siemens und Prangl hervorragend gemeistert. Seit Bestehen des Windparks wird die Region Jahr für Jahr mit sauberem Strom versorgt. Zuversichtlich wagte sich der Geschäftsführer der viktor kaplan akademie für zukunftsenergien muerz gmbh, Robert Lotter, an die Planung neuer Windräder, um den bestehenden Windpark Moschkogel in Richtung Kamm zu erweitern.

Mehr als drei lange Jahre dauerten die Planungen, die Prüfung des Standortes, das Einholen aller rechtlichen Genehmigungen und der Abschluss aller Verhandlungen, bis im Frühjahr 2015 der Bau beginnen konnte. Es wurden zwei Windräder des baugleichen Typs Enercon E70 E4 2,3 MW errichtet. Die Anlagen gingen im November 2015 an das Netz.

Lara Köck, Moderation

Helga Kromp-Kolb Leiterin des Zentrums für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit an der Universität für Bodenkultur Wien
"Die Klimakrise - Risiko und Chance"

Robert Lotter Geschäftsführer der viktor kaplan akademie für zukunftsenergien muerz
"Der erweiterte Windpark Moschkogel"

Benno Buzzi Der Filmemacher präsentiert den für seine hohe Qualität ausgezeichneten Film "Der Bau des Windparks Moschkogel 2"

Empfang der viktor kaplan akademie für zukunfts energien muerz

freier Eintritt



Zurück zur Übersicht

kh

kunsthaus muerz