baroque muerz

«Klang der Kulturen - Biber der Rebell»

mittwoch / 2. oktober 2013 / 19.30 uhr
kunsthaus muerz / webern saal

Ars Antiqua Austria
Gunar Letzbor - Barockvioline & Leitung


Ein Künstler der keinen Respekt vor Traditionen und Regeln kannte. Er war der Erste, der die virtuose Technik der Zigeuner in der Kunstmusik salonfähig machte. Als er von seinem Dienstherren Karl Liechtenstein Kastelkorn, dem Erzbischof von Olmütz, zum berühmten Geigenbauer Jakobus Stainer nach Absam entsandt wurde, um Instrumente zu kaufen, nützte er diese Gelegenheit und flüchtete aus dem Dienst des Kirchenfürsten. Nur ein Machtspruch seines neuen Gönners Max Gandolph, Erzbischof von Salzburg, verhinderte, dass Biber in Ketten nach Olmütz zurückgebracht wurde.

Niemand beherrschte die Violine so virtuos wie er!

Kartenpreise und Abonnements:
Einzelkarten Euro 29.- / 19.-
Einzelabonnement Euro 89.- / 59.-
Partnerabonnement (für zwei Personen) Euro 159.-


Zurück zur Übersicht

kh

kunsthaus muerz